Visitors // Never growing tired of Edinburgh

Und wiedermal war Besuch da, mein Bruder besuchte mich und in 10 Tagen haben wir so manches angekuckt, erlebt und ich war auf ausgiebigr Fotosafari die Stoff für einige Fotoblogs liefert (sorry für mein ständiges Fotographieren…)

Erstmal gibt es jetzt ein paar Edinburgher Fotos, von Arthur’s Seat den ich jetzt also zum 2ten mal erklettert hab, diesmal wars auch nicht ganz so schlimm wie beim ersten Mal und gelohnt hat es sich allemal. Einmal muss ich allerdings noch hoch, zu einem Sonnenaufgang.

Unsere Ausflüge führten uns auch noch nach North Berwick und in die Highlands, davon bald mehr 🙂

A study of audience responses to Peter Jackson’s The Hobbit: an Unexpected Journey (2012)

A study of audience responses to Peter Jackson’s The Hobbit: an Unexpected Journey (2012)

es gibt da dieses Forschungsprojekt zum Hobbit und seinem “Publikum”. Soetwas später zu machen kann ich mir mittlerweile sehr gut vorstellen, es muss nicht mehr unbedingt das Filmset sein. Mich theoretisch mit Film und Medien ausinanderzusetzen gewinnt immer mehr Reiz, vor allem das Modul “Media and Citizenship” wo es unter anderem darum geht wie Medien uns leiten und unsere Ansichten als Nation prägen ist schon ziemlich spannend.

The Borders.

Übers Wochenende sind wir nach Jedburgh gefahren, eine 8er Mädelsgruppe alias die United Nations (2x Deutschland, 2x Südafrika, Finland, Irland, Slovakei, Italien) . Im abendlichen Schneetreiben fuhren wir hin, fast verfuhren wir uns wurden aber netterweise von der Cottagebesitzerin irgendwo im Borderland abgeholt und sicher zum Cottage gebracht. Wir hatten sie schon halb beschimpft weil sie hinter uns herfuhr und uns anlichthupte… upsiiii…. Und ob die Schotten Winterreifen haben weiß ich bis heute nicht. Aber ich will es wohl auch gar nicht wissen.

Das Cottage war sehr putzlig, aber genug Platz für 8 sodass wir das Wochenende sehr gemütlich verbrachten mit ratschen, stricken, malen, lesen, fotographieren, spielen, Jeburgh ankucken (wo alles für den Winter geschlossen hatte…), Feuer machen, Burns Supper essen (Haggis!) und so weiter. Ein perfekter Start ins Semester!

Wenn ihr auf ein Foto klickt öffnet es die Gallerie sodass es zum anschauen hübscher ist!