Raus aus Edinburgh

IMG_20150207_110414730_HDR

auf dem Weg nach Glen Coe

Letzten Samstag kam ich endlich mal wieder raus aus Edinburgh und wurde wieder daran erinnert wie eindrucksvoll Schottland doch ist.

Ich wurde spontan zu einer Touri-Reisebusbegleitern, und ab gings vorbei an Callander, nach Glen Coe, Fort Augustus, Urquhart Castle, Inverness, Perth und zurück. Die Strecke war lang, aber durch die verschneiten Highlands, vorbei an zugefrorenen Lochs wunderschön (und auf dem Guide-sitz vorne neben dem Fahrer zu sitzen hat auch was). Genau das richtige um kurz dem Alltag zu entkommen.

Und wenn wir so durch die Highlands fahren werde ich überall an schöne Ausflüge erinnert, die Gegend ist mittlerweile vertraut. Dort geht es nach links ab, wo ich mit Joyce und Markus das wunderschöne Glen Etive entdeckt habe und dann später mit meinen Eltern dahin zurückgekommen bin.  Danach das Ho(s)tel wo Markus Joyce und ich übernachtet hatten. In Fort William die Distillerie wo meine Eltern und ich leider erst kurz nach Ladenschluß angekommen sind und somit keine Whiskeyführung mehr machen konnten. Bei Fort Augustus das Schleusensystem wo ich mit meiner Schwester und ihrem Mann war. Loch Ness, wo Nicki und ich versucht haben uns zu Fuß am Ufer (mit Bachdurchquerung) zu Urquhart Castle durchzuschlagen. Dann Inverness, das Castle das keines ist, aber von dem es von Nicki und mir Fotos gibt wie wir die Statue von Flora nachahmen. Dann Perth, wo der Busbahnhof ausserhalb liegt und Liisa und ich spontan ausgestiegen sind (unwissenderweise) um dann 1 Stunde in die Innenstadt zu hatschen und von einem sehr punkigen Taxifahrer wieder zum Busbahnhof zurück gefahren wurden. Dort noch die Forth Road Rail Bridge die ich erst mit meinem Bruder angekuckt habe und dann letztens für 30 Minuten über die Autobrücke spaziert bin.

3.5 Jahre in Schottland hinterlassen ihre Spuren…

Shameless Plugging

Do you like the pictures? Then please read on 🙂 (English version beow)

Gefallen Dir die Fotos? Dann lies doch weiter 🙂

…mal wieder bisschen Eigenwerbung…mittlerweile gibts meine Fotos nicht nur in einem, nein, jetzt sogar auch in zwei Onlineshops! Solltet Ihr also mal Lust dazu bekommen ein Foto zu kaufen – vielleicht dann auch mal eins von mir? Es muss ja nicht gleich eine Wandtapete sein, mein neuer Shop bei Artflakes druckt auch Grußkarten und andere Kleinigkeiten. Es würde mich freuen wenn Ihr vorbeischaut 🙂

Hier die Links, bei Fineartprint: http://www.fineartprint.de/index2.php?page=bilder_mod/bild_all_photos.php&typ=community&id_user=215637&shoppics=1

und bei Artflakes:

poster und Kunstdrucke kaufen

 

so…by now I am selling my pictures in two online shops! If you don’t want to buy a wallpaper straight away, my new artflakes shop could be just the right thing for you, they print greeting cards, posters – and they post it all over the world!

here are the links, artflakes:

poster und Kunstdrucke kaufen

and fineartprint (if you want to go for the wallpaper…): http://www.fineartprint.de/index2.php?page=bilder_mod/bild_all_photos.php&typ=community&id_user=215637&shoppics=1

 

Thank you guys :-*

Photography // www.fineartprint.de

Photography is one of the things I enjoy most when travelling (you might have noticed by now^^). Capturing unique memories of beautiful places to share them over this blog or facebook is great, but…maybe I can make more of it!

I’ve just started to use http://www.fineartprint.de The great thing about fineartprint.de is that an editor decides which photographs are uploaded to their website. And that’s when you come in: You can buy these selected photographs and decide for yourself what kind of print you want to have! Whether on canvas, traditional print, wallpaper…they do it all!

The following pictures are available in the shop, have a look, and don’t hesistate to buy something (and make an amateurphotographer somewhere in Scotland very, very proud and happy 😉 ).

Here’s the link to all my pictures in Kroepfli’s FineArtPrint-Shop! (Their website is in German, but there’s also an English version).

Schloss Neuschwanstein

Seit ich ausm Allgäu weg bin, bin ich doch schon einige Male auf Neuschwanstein angesprochen worden. Und da es auf die Dauer doch bisschen nervig ist die erstaunten Blicke zu ertragen wenn man sagt man war noch nie da, sind wir im Winter schonmal hingegangen und haben es uns von innen angekuckt. Es war ganz schön, aber einmal reicht auch.

Als Joyce mich dann besuchen kam mussten wir aber trotzdem nochmal hin, zwar nur von außen aber dafür mit Spaziergang zur Marienbrücke und durch die Pöllatschlucht was sehr schön war. Wir hatten perfekten Weiß-Blauen Himmel, Kitsch pur! Zum ersten Mal sah ich es auch komplett ohne Baugerüst, eine schöne Überraschung.

Und wie immer, beim draufklicken auf ein Foto öffnet sich ne Galerie 🙂

Home.

Jetzt bin ich also wieder zurück – demnächst gibts ein Post wo ich erstmal alles erzähle was noch so in Schottland passiert ist. Aber heute war ich  Fotographieren und der Baum aufm Hügel hat mich doch sehr fasziniert.

Fairytaletree

Fairytaletree

Creepy Tree

Creepy Tree

Sadness

Sadness

Earth.

Earth

Apocalypse Soon I

Apocalypse Soon I

Apocalypse Soon II

Apocalypse Soon II

Apocalypse Soon III

Apocalypse Soon III

IMG_4066 (714x1024)